Telefon: 04791-988 9000

 Sie sind hier:

  SG Hambergen

Geographie

 
Topografie der Samtgemeinde Hambergen

Die Samtgemeinde Hambergen liegt in der norddeutschen Tiefebene zirka 35 Kilometer nordnordöstlich von Bremen. Verkehrsmäßiger Anschluss besteht an die Zugverbindung Bremen–Bremerhaven (Bahnhöfe Oldenbüttel und Lübberstedt) und an die Bundesautobahn 27 (WalsrodeCuxhaven). Die Hauptverkehrsachse bildet die Bundesstraße 74 Bremen–Stade. In der Mitgliedsgemeinde Vollersode wird der Giehler Bach, der in der Langen Heide nördlich von Osterholz-Scharmbeck entspringt, zur Hamme, die über den Oste-Hamme-Kanal Weser und Elbe miteinander verbindet. Ein Teil der Samtgemeinde gehört zum Teufelsmoor.

Politik

Der Samtgemeinderat besteht aus 26 Mitgliedern und dem Samtgemeindebürgermeister. Die Kommunalwahl vom 11. September 2011 führte bei einer Wahlbeteiligung von 55,6 % zu folgendem Ergebnis:[2]

Partei / ListeStimmenanteilSitze
SPD59,4 %15
CDU28,9 %8
FDP1,9 %0
Linke2,7 %1
UKA*7,1 %2

* Unabhängiger Kommunalpolitischer Arbeitskreis

Bürgermeister der Samtgemeinde ist Reinhard Kock (SPD). Er wurde bei der Bürgermeisterwahl 2014 mit 59,4 % der gültigen Stimmen gewählt. Heike Prigge von der CDU erhielt 40,6 % der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 43,5 %.

Sozialeinrichtungen

Das nächste Akutkrankenhaus ist das Kreiskrankenhaus Osterholz.

Quelle: Wikipedia



Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung Tel.:04791-988 9000 | Irrtümer und alle Rechte vorbehalten.
[Powered by Immozentral © 2007-2017]