Telefon: 04791-988 9000

 Sie sind hier:

  AGB Marktwertermittlung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Marktwertermittlung

§ 1 Vertragspartner

Vertragspartner des Auftraggebers (im weiteren Kunde genannt) ist die

Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung
Dobben 8, 27711 Osterholz-Scharmbeck.

§ 2 Geltungsbereich
(1) Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Auftragserteilung gültigen Fassung.  Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt die Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung nicht an, es sei denn die Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können vom Kunden auf seinem Rechner abgespeichert und/oder ausgedruckt werden.
(2) Die auf der Website der Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung aufgeführten Leistungen stellen kein bindendes Angebot dar; sie stellen eine Aufforderung an den Kunden dar, ein verbindliches Angebot zu unterbreiten.
(3) Die aufgeführten Leistungen beschränken sich auf die Stadt Bremen sowie die Landkreise Osterholz-Scharmbeck und Cuxhaven.

§ 3 Vertragsgegenstand

(1) Mit Auftragserteilung beauftragt der Kunde die Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung mit der Erstellung einer individuellen Immobilienbewertung (nachfolgend Marktwertanalyse genannt) ausschließlich auf der Grundlage der vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten mittels Vergleichswert-, Sachwert- bzw. Ertragswertverfahren, welche ausdrücklich kein Verkehrswertgutachten darstellt. Die Marktwertanalyse dient lediglich dem Zweck, dem Kunden einen allgemeinen Überblick zu verschaffen. Im Falle der Angabe unvollständiger oder falscher Daten, insbesondere der Adressangaben, kommt kein Vertrag zustande.
(2) Mit der ordnungsgemäßen Absendung der erstellten Marktwertanalyse durch die Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung gilt diese als abgenommen und geht die Gefahrtragung auf den Kunden über.
(3) Die in dieser Leistungsbeschreibung festgelegten Beschaffenheiten legen die Eigenschaften des Leistungsgegenstandes umfassend und abschließend fest.

§ 4 Preise und Versand

(1) Die Erstellung der Marktwertanalyse erfolgt zu den am Tag der Übermittlung der vollständigen Kundendaten gültigen, auf der Website von der Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung angegebenen Preisen.
(2) Die Lieferung erfolgt nach den in der Website festgelegten Bestimmungen, sofern zwischen dem Kunden und der Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung schriftlich nichts Abweichendes vereinbart wurde.
(3) Ein Lieferverzug der Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung berechtigt den Besteller nicht zu Schadenersatzansprüchen, es sei denn, es liegt grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz auf Seiten der Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung vor.

§ 5 Rücksendungsrecht
Ein Recht zur Rücksendung der Marktwertberechnung (§ 312d Abs.4 Nr.1 BGB) ist ausgeschlossen, da die erstellte Marktwertberechnung nach Kundenspezifikation angefertigt wird und eindeutig auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

§ 6 Zahlungsbedingungen
(1) Die von der Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung erstellte Marktwertanalyse ohne Ortsbegehung wird ausschließlich per Nachnahmesendung durch die Deutsche Post innerhalb der Bundesrepublik Deutschland an die Postadresse des Kunden versandt. Die Vergütung ist bei Abnahme in vollem Umfang fällig. Bei der Marktwertanalyse mit Ortsbegehung ist die Bezahlung in vollem Umfang bis spätestens 14 Tage ohne Abzug nach Rechnungslegung fällig.
(2) Wird eine Nachnahmesendung durch den Käufer nicht entgegen genommen oder abgeholt, erfolgt eine erneute Lieferung nur noch per Vorkasse zzgl. der tatsächlich für die erste Lieferung entstandenen Kosten.
(3) Im Falle der Nichtabnahme kommt der Kunde ohne weitere Erklärungen von der Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung mit dem Tage der Nichtabnahme in Verzug.

§ 7 Haftung
(1) Die Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung haftet in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Im Übrigen haftet die Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung nur wegen der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadenersatz für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Die Haftung für Schäden (auch Vermögensschäden) durch den Leistungsgegenstand an Rechtsgütern des Kunden ist jedoch ganz ausgeschlossen.
(2) Die Regelung des vorstehenden Absatzes erstreckt sich auf Schadenersatz neben der Leistung und Schadenersatz statt der Leistung, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen Mängeln, der Verletzung von Pflichten aus dem Schuldverhältnis oder aus unerlaubter Handlung. Sie gilt auch für den Anspruch auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen.
(3) Die Marktwertanalyse stellt lediglich eine Information für den Kunden dar, eine Haftung für den Inhalt der Marktwertanalyse wird ausgeschlossen.

§ 8 Rücktrittsrecht
Der Kunde kann im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen vom Vertrag nur zurücktreten, wenn die Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung die Pflichtverletzung zu vertreten hat. Im Falle von Mängeln verbleibt es jedoch bei den gesetzlichen Bestimmungen.

§ 9 Verzugszinsen
Im Falle des Zahlungsverzuges ist die Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 4,5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz (§ 247 BGB) zu verlangen. Dem Kunden ist der Nachweis gestattet, dass der Schaden nicht höher als 3 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz (§ 247 BGB) ist. Der Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung ist der Nachweis gestattet, dass ein höherer Schaden als in Satz 1 bezeichnet, entstanden ist.

§ 10 Datenschutz und Datenverarbeitung
(1) Dem Kunden ist bekannt und er willigt darin ein, daß seine für die Auftragsabwicklung sowie Archivierung notwendigen persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Er stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Diese Verarbeitung geschieht unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes. Sämtliche Daten werden von der Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

§ 11 Erfüllungsort und Rechtswahl
(1) Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist der Geschäftssitz der Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung.
(2) Im Rahmen des vorliegenden Geschäftsverhältnisses gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluß des UN Kaufrechtes.
(3) Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. In einem Fall der Unwirksamkeit einer einzelnen Bestimmung bemühen sich die Vertragspartner, eine neue Vereinbarung unter Berücksichtigung der beiderseitigen Interessen zu erreichen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.

Unsere AGBs für die Marktwertberechng, für Sie zum herunterladen.

 



Andreas Hofer Immobilien- und Finanzberatung Tel.:04791-988 9000 | Irrtümer und alle Rechte vorbehalten.
[Powered by Immozentral © 2007-2017]